logotype

Spruch der Woche


"Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit einem einzigen Schritt!"
(Laotse)

image1 image2 image3

Aktuelle Termine

 Hier finden Sie die aktuellsten pfarrlichen Termine der kommenden Zeit....                 
...  laufende Termine ......

entnehmen Sie bitte dem aktuellen Pfarrblatt  oder der
aktuellen
 Gottesdienstordnung!! unter: AKTUELLES / Pfarrmitteilungen .... Pfarrblatt ... Gottesdienstordnung ... Weitere, allfällige Abweichungen entnehmen Sie bitte der jeweils aktuellen Gottesdienstordnung!  Danke!  

 

Maßnahmen gegen das Corona-Virus

Nach den Gesprächen der Vertreter der Kirchen mit der Bundesregierung am 12. März 2020 gelten aufgrund der neuen Vorgaben für die Diözese Graz-Seckau, folgende Regelungen bis auf weiteres:

Alle öffentlichen Gottesdienste entfallen (Messfeiern, Taufen, Trauungen, Kreuzweg und andere Andachten).
Begräbnisse werden nur im engsten Familienkreis und nur am Friedhof abgehalten!

Grundsätzlich empfehlen wir, den Gottesdienst über Radio, Fernsehen oder Internet mitzufeiern.

Außerdem werden sämtliche pfarrliche Veranstaltungen und Termine abgesagt.

Bleiben wir in dieser Zeit im Gebet tief verbunden!

 


 

Ostern 2020 

 

Sonderpfarrblatt Ostern 2020                  Bibelstellen zum Sonderpfarrblatt Ostern

 



                

Pfarrsekretariat  - Öffnungszeiten:                 

Pfarrsekretariat Vorau
Mo, Mi, Do und Fr: 08.00 bis 11.00 Uhr
Fr 14.00 bis 16.00 Uhr (an schulfreien Tagen geschlossen!)

Pfarrsekretariat Wenigzell 
Mittwoch 17.00 - 19.00 Uhr
Freitag von 10.00 – 11.00 Uhr

Pfarrsekretariat St. Jakob/W.
Donnerstag von 9.00 – 10.00 Uhr

ACHTUNG: Diese Öffnungszeiten gelten zur Zeit und bis auf weiteres nicht!

Sie erreichen uns selbstverständlich jederzeit telefonisch unter dem Bereitschaftshandy der Pfarre:

0676 8742 6565

________________________________________________________________________________________________

Hier halten wir Sie auch über alle Neuigkeiten, die unseren pfarrlichen Betrieb betreffen, am aktuellen Stand

Und gleich eine erste Information zu den Sonntagsblättern:

Die Redaktion des Sonntagsblattes hat mit dem aktuellen Stand vom 18.3.2020 mitgeteilt, dass es voraussichtlich auch weiterhin ungehindert erscheinen wird und wie immer den Pfarrämtern an den üblichen Stellen zugestellt wird.

Das heißt für Vorau:
Die Sonntagsblätter liegen wie gewohnt am Tisch bei den Sonntagsblattregalen, werden aber nicht in die einzelnen Mappen eingelegt.
Bitte zählt sie selbständig in der Zahl herunter, in der ihr sie benötigt.
Bitte um äußerste Vorsicht beim Austragen - gebt sie nur in die Briefkästen oder legt sie vor die Haustür und vermeidet in jedem Fall jegliche persönliche Kontakte! Ich erinnere dabei an die starken Ausgehbeschränkungen, die die Bundesregierung für unser ganzes Land erlassen hat.
Wenn ihr wegen des Coronavirus in irgendeiner Form Bedenken beim Austragen habt, dann tut es bitte vorübergehend nicht!!!

Für Wenigzell:
Die Sonntagsblätter liegen auf einem Stapel gleich nach dem Eingang zur Kirche!

Für St. Jakob/W:
Die Sonntagsblätter liegen wie gewohnt zum Abholen in der Kirche bereit!
_________________________________________________________________________________________


Im Internet gibt es viele gute Möglichkeiten, dass wir uns in unserem Glaubensleben auch weiterhin gut verbunden wissen dürfen!

Bitte beachten Sie dazu: www.katholische-kirche-steiermark
Auf Radio Maria haben sich die Österreichischen Bischöfe zusammengetan und täglich wird von 18.20 - 19.00 Uhr mit einem Bischof der Rosenkranz gebetet.
____________________________________________________________________________________

In diesen Zeiten sind die übergeordneten Strukturen und Instanzen unserer Kirche besonders gefordert, da letztlich sie es sind, die unterschiedliche Maßnahmen, die jetzt einfach zu setzen sind, zu verantworten haben. Wir werden Sie an dieser Stelle auch ständig und aktuell zu informieren versuchen. Der untenstehende Link ist in jedem Fall immer aktuell:

Nähere Informationen auf www.katholische-kirche-steiermark.at

_________________________________________________________________________________________

 Eine Information zu den vielen schon im Voraus bestellten und bezahlten Messintentionen:

Die Gemeinschaft der Chorherren feiert täglich, leider in dieser Zeit ohne Öffentlichkeit, die Kapitelmesse, wo alle bezahlten Messintentionen miteingeschlossen werden. Ich denke, wir müssen unser Herz des Glaubens in dieser Zeit soweit öffnen, dass diese Gebetsmeinungen ganz sicher von Gott gehört werden, auch wenn die Angehörigen diese Messen nicht mitfeiern können.